zur Navigation Inhalt überspringen 1. Bergwanderfreizeit in Südtirol 1982

bei Familie Brugger in Innichen

war Gott sei Dank nicht einmalig (sondern nur erstmalig).
Wir waren uns nach diesem Erleben der Südtiroler Höhen, von Almen und Bergen, von Land und Leuten, Natur und Kultur, darüber einig, daß sie nicht einmalig bleiben darf. Alle sind zum Zug gekommen: gemilderte, beschauliche Wanderer und Feisstürmer bis hinauf rund um die Drei Zinnen und zum Sextener-Rotwand-Gipfelkreuz nahe der Dreitausendergrenze.

Ein echtes Daheim haben wir bei Euch und durch Dich, Toni, mit Deiner Familie, auf diesem unaussprechlich schönen Flecken Erde gefunden! Juhuhuhui - Auf Wiedersehn!