zur Navigation Inhalt überspringen Musik-Wander-Freizeit erstmals am Weißensee / Kärnten - 1997

Das Kennzeichen dieser Woche waren leichte Wanderungen am Tag und abends gemütliches Beisammensein mit Musizieren und Singen. Das Tanzen haben wir heuer wegen Platzmangels leider einschränken müssen. Unsere Musikanten haben uns mit drei Akkordeons, Flöte, Mundharmonika und zwei Gitarren erfreut und begleitet! Josef koordinierte alles mit viel Schwung. Da wir auch recht Gehfreudige dabei hatten, teilten wir die Gruppe manchmal. Auch unsere Blindenhunde waren dabei.
Die Wanderungen führten uns am See entlang und auf einige Almen. Die Kräuterwanderung mit Frau Berger gab uns Gelegenheit, besonders gute Düfte in uns aufzunehmen. Unsere Rundfahrt am See wurde auch musikalisch gestaltet. Der See verlockte einige "Eiserne" zum Schwimmen - bei 18 Grad!
Am Sonntag gestaltete Josef mit uns die Messe in der Kirche in Weißbriach. Pfarrer und Meßbesucher bedankten sich herzlich! Die Singgemeinschaft "Weißensee" erlebten wir in einem Freiluftkonzert, allerdings unter Dach - nach dem ins Wasser gefallenen Sonnwendfeuer.
Am letzten Abend war sogar unsere liebe Wirtin beim Singen begeistert dabei, die Musikanten gaben ihr Bestes, Josef und Elisabeth erfreuten uns mit Gedichten. Es war eine gelungene und frohe Woche!

Traudl, sehend