zur Navigation Inhalt überspringen Unterwegs in Deutschland - Wandern im Sauerland (Brilon) - 1997

Diese Woche war ein besonderes Erlebnis, da sie sich so vielseitig gestaltete. Das Programm reichte von der Stadtführung in Brilon, Schwimmen im Freibad und Dimmelsee bis zu Wanderungen mit und ohne Führer der Waldjugendherberge. Die außer uns im Haus noch anwesende Gruppe - Kinder von Bienenzüchtern - ging mit ihrem Leiter an ihrem letzten Tag mit uns zur Waldralley und zum Blinden-Lehrpfad. Es war für alle eine tolle Erfahrung und ein schönes gemeinsames Erlebnis!
Nach einer besonders langen Wanderung ließen wir uns mit einem Planwagen heimkutschieren, was zum Fotografieren und Singen anregte. Diese ruhige Landschaft mit Quellen, Bächen und Tümpeln ist naturbelassen, die Wanderwege sind gut und abwechslungsreich: Wälder, Wiesen, Felder, Weiden! Durch unsere einfühlsamen Führer wurden alle Sinne angeregt. Die Abende verbrachten wir im nahegelegenen Gasthaus auf der Terrasse bei leiblichen Genüssen und guten Gesprächen. Es war aber auch eine "Gesundheitswoche" - biologisch und fast vegetarisch, was natürlich besonders die Hausfrauen und -männer interessierte, aber allen gut schmeckte.
Mir scheint nach diesen Erlebnissen auch für uns die Anregung zu gesunder Ernährung und Kraftholen durch Ruhe in der Natur sehr wichtig zu sein.

Traudl, sehend