zur Navigation Inhalt überspringen Schilanglaufwoche im Böhmerwald - 1999

Diese Woche ist wieder erfolgreich und harmonisch verlaufen - dank der Bemühungen von Paul und Pater Wilfried, der nach seiner schweren Erkrankung wieder in seinem Element war. Am Montag war es arktisch kalt, und das Schneegestöber wurde immer heftiger.

Der viele Neuschnee ließ die Loipen teilweise unter unseren Füßen verschwinden, und die bremsenden Schier haben unsere Kondition für die kommenden Tage gestählt. Die Loipen waren dann fantastisch, und es war ein Vergnügen dahinzugleiten. Nachmittags trafen wir uns stets in einer gemütlichen Gaststätte und regenerierten uns vor dem Heimfahren. Am Donnerstag besuchte uns der Bürgermeister des Ortes - er interessierte sich sehr für uns, und wir genossen diesen Abend.

Allen HelferInnen im Namen aller Blinden einen herzlichen Dank, ich freue mich auf ein Wiedersehen im nächsten Jahr!

Elisabeth, blind