zur Navigation Inhalt überspringen Schiwoche-Langlauf am Hochficht / Böhmerwald - 1998

Obwohl es in diesem Jahr so wenig Schnee gab, hatten wir genug davon. Darüber freute sich jeder, denn wir hatten nicht damit gerechnet.
Die Fahrt von Linz nach Aigen war von Paul, unserem Leiter, gut organisiert. Während der Woche hatte er auch hervorragende Begleitläufer für uns. Jeder kam auf seine Rechnung. Die, die gerne in der Ebene laufen, konnten sich z.Bsp. das schöne Ziel "Moldaublick" aussuchen, ihre Schier abschnallen und dann auf den Turm klettern und über den Böhmerwald bis zum Moldaustausee schauen. Die anderen, die sich gerne anstrengen, hatten auch viele Möglichkeiten, über Steigungen und Abfahrten schöne Ziele zu erreichen.
Wir waren in einer sehr guten Jugendherberge in Aigen im Mühlkreis sehr angenehm untergebracht, das Essen war hervorragend. Das einzige, das uns sehr leid tat war, daß wir so wenige waren - viele Begleiter aus der Umgebung waren "arbeitslos"!
So hoffe ich sehr, daß in diesem Winter einige von Euch Lust bekommen, sich den Böhmerwald anzuschauen.
Auf den Langlaufgenuß freut sich schon

Eure Elke, blind