zur Navigation Inhalt überspringen Schiwoche - Langlauf in St. Martin am Tennengebirge / Salzburg vom 27. Feber bis 05. März 2016

Einen wunderschönen Urlaub konnte ich in St. Martin im Tennengebirge erleben.

In unserer Pension "Das Waldheim" wurden wir herzlichst empfangen und die ganze Woche sehr gut verköstigt.

Aufgrund meiner engsten Freundinnen Moni und Martha meldete ich mich zum ersten Mal bei dieser Langlaufwoche an. Als Anfängerin, seh- und hörbehindert, war es für mich nicht einfach, mich zu überwinden und das Langlaufen zu versuchen. Dank der guten Organisation unseres Adi und den hervorragenden Begleitpersonen Willi und Ronald, denen es gelungen ist, mir das Langlaufen sehr schmackhaft zu machen, hat mir das so richtig Spaß gemacht.

Unsere Langlaufloipen Wiesenalm, Gnadenalm und Lämmerhof waren sehr schön in die gefällige Natur eingebettet.

Unsere SchneewandererInnen, deren Touren von unserem Franz organisiert wurden, waren ebenfalls begeistert. Kein Wunder, der Franz kennt das Tennengebirge wie seine Westentasche.

Bei Schlechtwetter wurde eine Wanderung über zwei Stunden zur Sittleralm durchgeführt. Es lohnte sich, da die Stimmung, die Musik und der Chor unbeschreiblich waren.

Jeden Abend, nach hervorragendem Essen in unserem Quartier, sorgten Christian, Max mit Gitarre und unsere Monika mit der Quetschen für Unterhaltung und Gesang.

Für den schönen und unvergesslichen Urlaub möchte ich mich bei allen Blinden, Sehbehinderten und Begleitpersonen herzlichst bedanken.

Danke für alle guten Freunde, danke, o Herr, für jedermann ...

Monika V., sehbehindert