s/w-Grafik: Edelweiß-Berg-Kreuz Freizeitprogramm 2013 (Unsere Freizeiten 2013)

Wichtiger Hinweis: Da wir bei unseren Freizeiten zu wenig Begleitpersonen haben, sind wir auf die Hilfe von Jugendlichen und Personen ohne eigenes Einkommen angewiesen, denen wir einen Zuschuss gewähren müssen. Weil auch Unterstützungen von öffentlichen Stellen, die wir früher erhalten haben, wegfallen, sind zusätzliche Geldmittel notwendig.
Aufgrund des Umstandes, dass sich zu einigen Freizeiten zu wenig Begleitung meldet und eine Erhöhung des Beitrages für Sehende diese Problematik verstärken würde, wurde der Weg des differenzierten Verwaltungsbeitrages beibehalten (plus Euro 20,- für blinde und sehbehinderte TeilnehmerInnen). Der de facto geringere Teilnehmerbetrag soll auch eine kleine Anerkennung für die BegleiterInnen darstellen. Durch den erhöhten Beitrag wird auch die Haftpflichtversicherung für Sehende abgedeckt.
Bitte den Storno-Hinweis beim Punkt Archiv-eigene SeiteOrganisatorische Hinweise beachten!

Schiwoche - Langlauf im Böhmerwald

Termin: 09. bis 16. Feber 2013
Kosten: voraussichtlich Euro 230,- bei Vollpension, keine Sonderwünsche beim Essen (Ermäßigung für Jugendliche bis 17 Jahre)
Leitung: Roth Engelbert, Telefon 07281/8120 oder mobil 0664/3880280
Unterbringung: Landesjugendherberge Aigen in Mehrbettzimmern, keine EZ
Weitere Infos auf unserer Internet-Präsenz:
Archiv-fremde Internet-Seite in neuem Fensterwww.Land-Oberoesterreich.Gv.At/36518.htm
Zielsetzung: Langlaufen in einem Dorado von herrlichen Loipen, schneesicher, auf 1000 bis 1200 m Höhe
Anmeldeschluss: 04. Jänner 2013
Anmeldung evtl. mit Begleitung. Langlaufausrüstung erforderlich!
Nur Blindenführhunde erlaubt!

Zur Sicherheit auf den Loipen ist ein "Käfer" für alle Blinden und Sehbehinderten nötig!

Schiwoche - Langlauf in St. Martin am Tennengebirge / Salzburg

Termin: 02. bis 09. März 2013
Kosten: Euro 365,- bei Halbpension, Wellnessbereich mit Sauna
Leitung: Adi Hinterhölzl, Telefon 07212/8124 oder mobil 0676/4888783
E-Mail: E-Mail-KontaktAdi.Eidenberg@Tele2.At
Unterbringung: Das Waldheim, Telefon 06463/7366, in DZ und Familienzimmer mit Du / WC
Weitere Infos auf unserer Internet-Präsenz: Archiv-fremde Internet-Seite in neuem Fensterwww.Das-Waldheim.At/home.html
E-Mail: E-Mail-KontaktInfo@Das-Waldheim.At
Allgemeines: Anreise mit der Bahn bis Bischofshofen oder privat
Anmeldeschluss: 12. Jänner 2013
Zur Sicherheit auf den Loipen ist ein "Käfer" für alle Blinden und Sehbehinderten nötig!
Autos sind wegen der besseren Mobilität sehr erwünscht. Auch Anfänger sind willkommen!
Die Langlaufwoche findet bei jedem Wetter statt! Bei Schneemangel Alternativprogramm!

Qigong und Wandern in Pertisau am Achensee

Termin: Sonntag, 12. bis Samstag, 18. Mai 2013
Kosten: Euro 360,- bei Halbpension, EZ-Zuschlag Euro 60,-
Leitung: Qigong: Dongus Wilma, Telefon +49-7056/8483
Wandern: Veronique und Frederic deHaan, Telefon 05234/33248 oder
mobil 0676/9638994
E-Mail: E-Mail-KontaktRofanWoche@GMail.Com
Unterbringung: Pension Enzian in Pertisau in Ein- (begrenzt) und Zweibettzimmern
Weitere Infos auf unserer Internet-Präsenz: Archiv-fremde Internet-Seite in neuem Fensterwww.Achensee-Enzian.At
Zielsetzung: In der Früh und nachmittags täglich Qigong, tagsüber leichtere Wanderungen im Ausmaß von ca. 3 bis 5 Stunden.
Was ist Qigong? Qigong gibt uns die Möglichkeiten, die eigene Gesundheit zu bewahren und gesund alt zu werden. Es beinhaltet eine Vielzahl von harmonischen, langsamen Bewegungen, die den Körper entspannen, den Atem regulieren, den Geist beruhigen und den freien Fluss der vitalen Energie (Qi) ermöglichen. Die Übungen sind vorbeugend wie auch heilend und können in jedem Alter im Stehen und im Sitzen durchgeführt werden.
Anmeldeschluss: 28. Feber 2013
BegleiterInnen mit Autos sind wegen der besseren Mobilität sehr erwünscht!

Almrauschblüte in Hüttschlag im Nationalpark Hohe Tauern

Termin: 15. bis 22. Juni 2013
Kosten: voraussichtlich Euro 370,- bei Halbpension mit Lunchpaket,
EZ-Zuschlag Euro 11,- pro Nacht
Leitung: Anni und Werner Toferer, Hüttschlag, Telefon 06417/606
Unterbringung: Hotel - Landgasthof Hüttenwirt in Hüttschlag, Fam. Toferer,
in Zwei- und Mehrbettzimmern mit Du/Bad und WC,
neuer großer Wellnessbereich mit Sauna
Weitere Infos auf unserer Internet-Präsenz: Archiv-fremde Internet-Seite in neuem FensterHuettenwirt.Com
E-Mail: E-Mail-KontaktInfo@Huettenwirt.Com
Zielsetzung: Wandern in erwachender Natur auf Forst- und Hintereinanderwegen
Anmeldeschluss: 28. April 2013
BegleiterInnen mit Autos sind wegen der besseren Mobilität sehr erwünscht!

Wandern, Musizieren und Schwimmen am Weißensee / Kärnten

Termin: 22. bis 29. Juni 2013
Kosten: ca. Euro 410,- (inkl. Frühstücksbuffet und viergängigem Abendmenü)
EZ-Zuschlag Euro 40,-
Leitung: Eva Huemerlehner, Telefon 07582/64939, unterstützt von Herbert
Unterbringung: Ein- (begrenzt) und Zweibettzimmer mit Du / WC im "Hotel Nagglerhof"
Weitere Infos auf unserer Internet-Präsenz: Archiv-fremde Internet-Seite in neuem Fensterwww.Nagglerhof.Com
E-Mail: E-Mail-KontaktInfo@Nagglerhof.Com
Zielsetzung: Wandern und schwimmen, singen, musizieren und tanzen!
Anmeldeschluss: 31. März 2013
Zeckenimpfung sehr angeraten! Nur Blindenführhunde erlaubt!

Bergwandern in Imst / Tirol (mit wahlweise einem Thermentag)

Termin: 06. bis 13. Juli 2013
Kosten: Euro 290,-, Kinderermäßigung
Leitung: Christl Raggl, Telefon 05412/63166
E-Mail: E-Mail-KontaktRaggl@AOn.At
Unterbringung: in 2- und 3-Bettzimmern in der Landwirtschaftlichen Lehranstalt Imst, teilweise mit Du, WC am Gang, teilweise beides am Gang.
Weitere Infos auf unserer Internet-Präsenz: Archiv-fremde Internet-Seite in neuem FensterLLA.IHC.At
Zielsetzung: anspruchsvolle Wanderungen in den Bergen rund um Imst, die bis in Höhen von 3000 Metern führen können. Schmale Hintereinanderwege. Es ist auch möglich, eine Tour abzukürzen und auf einer Hütte oder an einem feinen Platzl zu bleiben. Bei warmem Wetter auch Schwimmen in einem Bergsee möglich, bei Regen bietet sich die Therme in Längenfeld an.
Anmeldeschluss: 27. April 2013

Kultur- und Wanderwoche in Innsbruck

Termin: Samstag, 27. Juli bis Samstag, 03. August 2013
Kosten: Euro 530,- im DZ bei Vollpension, inkl. Fahrten und Eintritten.
EZ-Zuschlag Euro 70,-
Leitung: Heinz Kellner, 3051 St. Christophen, Dambacherstraße 23, Telefon mobil 0676/9301541
E-Mail: E-Mail-KontaktHeinz_Kellner@GMX.At
Unterbringung: Haus Marillac, Besinnungs- und Bildungshaus der Barmherzigen Schwestern, Sennstraße 3, 6020 Innsbruck, Telefon 0512/572313.
Weitere Infos auf unserer Internet-Präsenz: Archiv-fremde Internet-Seite in neuem Fensterwww.Haus-Marillac.At
Zielsetzung: Die Tiroler Landeshauptstadt liegt zwar im Inntal, aber doch unmittelbar am Hochgebirge. Sie bietet also viele Sehenswürdigkeiten und Ausflugsmöglichkeiten, auch in die Umgebung. Wir wollen Land und Leute kennenlernen.
BegleiterInnen mit PKW sind herzlich willkommen, sie erhöhen die Mobilität unserer Gruppe.
Anmeldeschluss: 31. März 2013

Bergwandern in St. Martin am Tennengebirge / Salzburg

Termin: 10. bis 17. August 2013
Kosten: Euro 385,- (alles inklusive, Kinderermäßigung),
Wellnessbereich mit Sauna im Haus
Leitung: Franz Länglacher & Martin Länglacher, Telefon 07241/5583
E-Mail: E-Mail-KontaktM.Laenglacher@EduMail.At
Unterbringung: "Das Waldheim", in DZ und Familienzimmern mit Du / WC
Weitere Infos auf unserer Internet-Präsenz: Archiv-fremde Internet-Seite in neuem Fensterwww.Das-Waldheim.At/home.html
E-Mail: E-Mail-KontaktInfo@Das-Waldheim.At
Zielsetzung: anspruchsvolle Wanderungen, die Trittsicherheit und Ausdauer erfordern (meist Wege zum Hintereinandergehen)
Anmeldeschluss: 31. März 2013
Diese Woche ist auch für Familien mit Kindern, die gerne wandern, bestens geeignet!
(schöner Garten, freier Eintritt in den Badesee im Ort, ...)

Tandemwoche in Wijk aan Zee / Holland

Termin: 24. bis 31. August 2013
Für ÖsterreicherInnen, die mit dem Zug fahren, am 23.08.2013 am Abend Abfahrt von Österreich, am 01.09.2013 am Vormittag Ankunft in Linz
Kosten: ca. Euro 396,- für Blinde, ca. Euro 376,- für BegleiterInnen, ohne Fahrtkosten,
inkl. Frühstück, Fahrt mit dem Schiff ab Amsterdam, Eintritte, Miete für Tandems
Leitung: Battem Henk, Telefon +31-(0)7257/14080
E-Mail: E-Mail-KontaktMr.HGJ.Battem@QuickNet.Nl
Unterbringung: Naturfreundehaus an der Küste, ca. 25 km von Amsterdam entfernt. In einfachen 2- oder 3- Bettzimmern mit Waschbecken im Zimmer, Du und WC am Gang.
Zielsetzung: Ausflug nach Amsterdam, Egmond, Volendam/Markem, Zaanse Schans, zum Strand, ...
Ausrüstung: Tandems werden bereitgestellt
Ansprechpartnerin: Gerlinde Knoth, Telefon 0680/2129938,
E-Mail: E-Mail-KontaktGerlinde.Knoth@LiWest.At
Anmeldung mit Begleitung wünschenswert, aber nicht Bedingung.
Anmeldeschluss: 31. März 2013

Wandern in Toblach / Südtirol

Termin: 14. bis 21. September 2013
Kosten: Euro 370,- im DZ
Leitung: Franz Hackl, Telefon mobil 0664/6007275518,
E-Mail: E-Mail-KontaktUrs.Raggl@GMX.At
Unterbringung: Hotel Stauder in Toblach in Zweibettzimmern
Weitere Infos auf unserer Internet-Präsenz: Archiv-fremde Internet-Seite in neuem Fensterwww.Hotel-Stauder.Com
E-Mail: E-Mail-KontaktInfo@Hotel-Stauder.Com
Zielsetzung: Geplant sind anspruchsvolle Bergtouren bis in Höhen von ca. 2800 m (falls es das Wetter erlaubt), vorwiegend auf schmalen, z.T. schwierigen Hintereinanderwegen; Höhenunterschied bis zu 1300 Metern. Es ist meistens möglich, eine Tour abzukürzen, indem man bei einer Hütte oder einem netten "Platzerl" bleibt. Gute Kondition und Trittsicherheit sind unbedingt erforderlich.
Maximale Teilnehmerzahl 26.
Anmeldeschluss: 31. März 2011

Freizeittreffen in Abtsdorf bei Attersee

Termin: Donnerstag, 27. bis Sonntag, 30. September 2013
Kosten: Euro 150,- bei Halbpension, mit Schifffahrt
Leitung: Fam. Johann Huemer
Unterbringung: Hotel Alpenblick, Fam. Heidi und Hannes Seiringer, Abtsdorf 56, 4864 Attersee, Telefon 07666/4735,
E-Mail: E-Mail-KontaktInfo@Hotel-Alpenblick.Co.At
Anmeldeschluss: 31. August 2013

Herbsttreffen für die LeiterInnen

am 12. Oktober 2013. Der Ort wird noch bekannt gegeben.

Auf folgende Veranstaltungen möchten wir aufmerksam machen

Vorschau auf 2014

ABGESAGT: Fahrt nach Assisi von Montag 25. August bis Samstag 30. August 2014.
Näheres bei Traudl und Kurt Hofmann, Telefon 06212/5236.