zur Navigation Inhalt überspringen Bergwandern in St. Martin am Tennengebirge - 2003

Gleich am ersten Tag konnten wir in der "Eingehtour" unsere Ausdauer und Trittsicherheit unter Beweis stellen. Die nächsten Tage gab es eine Berg- und eine Wandergruppe.

Am Montag machten wir eine wunderschöne Tour über mehrere Almen hinauf zum Frommerkogel und trafen uns mit der Wandergruppe auf der Pirnitzalm. Dort kamen wir in den Genuss, die Sennerin Anna - ein Original! - beim Rauchen mit Richard und Scherzen mit Monika zu beobachten - ein köstlicher Anblick!

Am Dienstag ging's auf den Lackenkogel, am Mittwoch war Rasttag mit Kanufahren auf dem Tauernkarsee.

Donnerstags ging's gleich vom Haus weg auf verschiedenen Wegen zur Ostermaisalm - dort wurden wir schon erwartet und mit Getränken versorgt.

Am letzten Tag wanderten wir Richtung Hofalmen / Hofpürglhütte, einige ließen die Woche im Schwimmbad ausklingen.

Am Ende möchten wir noch betonen, dass die ganz Fleißigen in dieser Woche insgesamt ca. 4000 Höhenmeter zurückgelegt haben!

Wir bedanken uns bei Franz und Ruth für die gute Organisation, für die Fähigkeit Leistungen einzuschätzen und die Sensibilität auf Wünsche einzugehen, bei Familie Gappmaier für die ausgezeichnete Versorgung (Verpflegung, Stöcke, Rucksäcke, Kniestützen, Fußbäder, ... danke Petra!), die tolle Unterhaltung (Georg) und den Frohsinn, verbunden mit diversen Streichen (Mädels).

Danke an alle für die gute Gemeinschaft und den persönlichen Beitrag jedes Einzelnen!

Maria und Johanna D., sehend