zur Navigation Inhalt überspringen Schiwoche - Langlauf im Böhmerwald - 2006

Am Samstag, den 4. Feber 2006, trafen wir uns nun schon routinemäßig am Linzer Hauptbahnhof. Diesmal fuhren alle mit Privatautos zur Herberge. Wie zu erwarten, konnte der Winter heuer nicht schöner sein. Beinahe wäre es zuviel geworden, denn nur wenige Tage vorher mussten vom Rauhreif und Schnee gebrochene Bäume von Straßen und Loipen entfernt werden. Die Loipe war ein Traum, gut gepflegt und nirgends eisig. Wer es besonders schnell wollte, ging auf die Bärensteinloipe.
Die Abende waren sehr kurzweilig. Bei der alljährlichen Vorstellungsrunde konnten wir wieder neue Freunde begrüßen. Pauli sorgte mit Hilfe eines Hobby-Astronomen für einen außergewöhnlich interessanten Vortrag und ein anderes Mal mit einem von einem Laien-Filmteam gedrehten Videofilm für köstliche Unterhaltung. Seine Gattin Hermi besuchte uns an zwei Abenden und verwöhnte uns wieder mit "Schmankerl aus eigenes Küche". An einem Nachmittag teilten wir uns in zwei Gruppen - die einen gingen lieber ins Kaffeehaus, die anderen Schneeschuh wandern.
Am letzten Tag zeigte uns der Winter noch einmal ordentlich die Zähne, sogar das Loipen-Spurgerät musste passen, und nur die Verwegensten unter uns wagten erfolgreich den Kampf mit Neuschnee und Wind. Danke für diese schöne, aktive und unfallfrei verlaufene Woche!
Josef F., sehend