zum Inhalt Kopfbereich überspringen zur vorher besuchten Seite   Digitales Archiv der Blindenfreizeiten P. Lutz   zur Hilfeseite Einstellungen anpassen   zur Archiv-Statistik

s/w-Grafik: Edelweiß-Berg-Kreuz

Datenschutz-Erklärung

Von dieser Internet-Präsenz selbst werden keine Informationen gesandt oder erhoben, die dazu verwendet werden können, Sie persönlich zu identifizieren bzw. Kontakt mit Ihnen aufzunehmen. Ausnahmen stellen nur die Teilnehmerlisten und Ansprechmöglichkeiten sowie gewollte Kommunikation (Quartals-Rundbrief, Heftzusendung etc.) dar.
Die Volltextsuche nach Stichworten erfolgt immer anonym. Es können und werden lediglich allgemeine Verbindungsdaten zur rein statistischen Auswertung übernommen, die manuell aufbereitet in der Seite Archiv-Statistik erscheinen.
Die Seite E-Mail-Kontakt übermittelt nur dann persönliche, Sie identifizierende Daten, wenn Sie diese selbst eingeben und auch versenden. Diese Daten (Name, E-Mail-Adresse oder Anschrift) werden zusammen mit Ihrer Nachricht intern per E-Mail an E-Mail-KontaktArchiv@Blindenfreizeiten.De gesendet. Nach persönlicher Prüfung und bei Notwendigkeit wird diese E-Mail an E-Mail-KontaktRaggl@AOn.At weitergeleitet.

Eine Weitergabe personenbezogener als auch unpersönlicher Daten an Dritte besteht ausschließlich bei begründeter behördlicher Aufforderung im minimal notwendigen Umfang und auch nur an diese.

Sie haben das Recht, ohne Begründung oder Form gegen die Veröffentlichung der von Ihnen erfassten Daten zu widersprechen oder diese kürzen zu lassen. Dies betrifft die Teilnehmerlisten und Ansprechmöglichkeiten.
Sie haben das Recht auf die kostenlose Auskunft über die Art und den Umfang der über Sie erfassten Daten ohne Begründung oder Form zu verlangen. Dies betrifft zusätzlich gespeicherte E-Mail-Nachrichten.
Es gibt keinen Datenschutzvertreter für diese Internet-Präsenz, da sie privat betrieben wird. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an den Verantwortlichen über die Seite E-Mail-Kontakt.

Bitte beachten Sie, dass das Versenden jeglicher Informationen über das Internet in der Regel unverschlüsselt geschieht und somit von jedem gelesen werden kann, der sich in den Datentransport einklinkt. Das entspricht in etwa dem unberechtigten Lesen einer Postkarte. Da diese Internet-Präsenz keine Verschlüsselung für die E-Mail- und Formulardaten-Übertragung einsetzt, geben Sie bitte keine schutzbedürftigen Daten wie Bankkonto oder Kreditkarte an! Geben Sie niemals Ihre Benutzername/Passwort-Kombinationen preis. Von dieser Internet-Präsenz aus werden Sie dazu nur für den von Ihnen direkt eingeleiteten Zugriff auf geschützten Inhalt aufgefordert. Im Zweifelsfall brechen Sie bitte den Vorgang ab und melden den Vorfall an uns.
Seit 27. Juli 2018 verwendet diese Internet-Präsenz nur noch den verschlüsselten Datentransport mittels HTTPS. Sie erkennen dies sowohl an der Internet-Adresse, die mit "https" beginnend in der Adresszeile Ihres Browsers steht, als auch einem Schloss-Symbol davor. Üblicherweise erhalten Sie weitere Informationen über die verwendeten Sicherheitsvorkehrungen, wenn Sie auf dieses Symbol klicken.

Details zum Datenschutz, insbesondere bei Newsletter-Abonnement

Aus diversen Nachrichtenquellen ist Ihnen sicherlich das Inkrafttreten der Europäischen Datenschutz-Grundverordnung (EU-DS-GVO) zum 25. Mai 2018 zur Kenntnis gelangt.
Als Betreuer der Internet-Präsenz unter www.Blindenfreizeiten.De und Herausgeber eines Rundbriefes (von Archiv@Blindenfreizeiten.De) bin ich (Thomas Wunderlich aus Suhl) in der Pflicht, Sie zu informieren.
Das möchte ich mit folgenden Ausführungen erfüllen - und ich bitte Sie herzlich um Beachtung.

1. Fortwirkung Ihrer bestehenden Einwilligung zum Zusenden des Rundbriefs (englisch für Newsletter), falls abonniert

Sie brauchen nichts zu unternehmen, um weiterhin den selten versendeten Rundbrief von mir zu erhalten. Die bestehende Erlaubnis gilt mit mehr Rechten für Sie und höheren Pflichten für mich weiter.
Gern kann die Einwilligung durch eine Nachricht bekräftigt werden.
Für eine Abmeldung reicht ebenso eine kurze Nachricht - jederzeit.

2. Umfang sowie Art und Weise der Datenverarbeitung

Die EU-DS-GVO bezieht sich auf personenbezogene und sonstige Daten. Das sind zunächst Daten, die eine Person direkt bestimmt oder indirekt bestimmbar macht. Als Beispiele sind Namen, E-Mail- und Postadresse, Geburtstag, Telefonnummer, aber auch Krankheiten wie bei uns die Sehfähigkeit oder Diabetes zu nennen. Sonstige Daten wären sogenannte Transfer- und Meta-Daten, die technisch anfallen und durch statistische Berechnungen und andere Methoden zu Personen identifizierenden Profilen führen können.
Durch die Freizeiten-Hefte "Wochen der Begegnung" und Ihre eigenen Mitteilungen erlange ich teilweise Kenntnis über die zuvor genannten Datenarten. Diese unterlagen schon zuvor dem Deutschen Bundesdatenschutzgesetz (D-BDSG). Daher sind seit vielen Jahren sämtliche Listen zu teilnehmenden Personen gesperrt. In unserer Internet-Präsenz gibt es nur wenige vollständige Namen mit E-Mail und/oder (Mobil-)Telefonnummern in den Programmen und den Ausschreibungen/Einladungen. Diese Daten sind öffentlich, das heißt für jegliche Person und jegliches Gerät verfügbar!
Für die Verarbeitung dieser personenbezogenen Daten berufe ich mich auf den Artikel 6 der EU-DS-GVO (die Verarbeitung zur Erfüllung berechtigter Interessen, genauer die Möglichkeit zur Kontaktaufnahme von bestehenden wie neuen FreizeitlerInnen inklusive der Vermittlung an die FreizeitenleiterInnen).
Die sonstigen, technisch erhobenen Daten werden nicht zu Profilen zusammengeführt. Unsere Internet-Präsenz verwendet keine "Cookies" und keine "Tracker". Für eine Kontaktaufnahme über das Formular gibt es keine Pflicht, personenbezogene Angaben mitzusenden. Sollten derartige Daten übermittelt werden, erfolgt der Versand offen (wie eine Postkarte), und die Speicherung sowohl auf meinem Server als auch auf meinem Computer.
Auswertungen fanden und finden nicht statt. Der Betreiber meines Servers ist zertifiziert und es liegt ein Verwaltervertrag vor.
Für beide Datenarten gilt: Es wird nichts an Dritte weitergegeben. Ausnahmen begründen sich in behördlichen Anordnungen (ebenfalls Artikel 6).
Des Weiteren gibt es keine Werbung/Reklame/Anzeigen (Banner), keine Funktionen von sozialen Netzwerken (Widgets oder Plugins von Facebook, twitter, Google+ & Co.) und keine Analysedienste. Es gibt keine externen oder dritte Dienstleister - alles unterliegt meiner Kontrolle und Verantwortung.

3. Ihre Rechte aus der EU-DS-GVO

Mit Wirkung für die Zukunft kann jederzeit der Erhebung, Speicherung, Verarbeitung und Nutzung widersprochen werden. Aufgrund des Zwecks (Archivierung für die Zukunft) und dessen, dass die personenbezogenen Daten auch in Schrift und Bild (analog, nicht digital) vorliegen, kann das Recht auf vollständige Löschung nur auf die digitalen Daten angewendet werden.
Ebenso erteile ich auf Anforderung kostenfreie Auskunft über alle vorhandenen, personenbezogenen Daten. Fehlerhafte, unvollständige und nicht mehr zutreffende Daten ändere ich auf Anforderung gern.
Für obiges gilt: Es reicht eine entsprechende Nachricht an mich.

4. Weitere Information

In den nächsten Wochen wird sich die EU-DS-GVO in den einzelnen Ländern der EU bewähren und die Rechtsprechung jeweils Auslegungen finden. Mir ist bewusst, dass es bereits Unterschiede zwischen Deutschland und Österreich gibt. Ich war, bin und bleibe in der Pflicht. Ich beobachte die Entwicklung genau und passe bei Bedarf die Internet-Präsenz und meine Arbeitsweisen an. Keine Verantwortung übernehmen kann ich darüber, wenn der Besuch weitergeleitet über die österreichische Adresse unter www.Blindenfreizeiten.At stattfindet, da ich keinen Einfluss auf diese ausüben kann.
Es gibt ab sofort die neue Seite "Datenschutzerklärung", die auf jeder Seite über einen Verweis verfügbar ist. Der Inhalt setzt sich aus Teilen der Nutzungsbedingungen und des Impressums sowie obigen und weiteren Erläuterungen zusammen.

Sollten Sie Fragen oder Anliegen zu diesem Thema haben, freue ich mich über eine Nachricht.


Datenschutzerklärung von Blindenfreizeiten.De
Tiefer gehende Details, Hinweise und Hintergründe

Grundsatz

Wir nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst und behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung.

Erheben von Daten

Wir erheben und verarbeiten personenbezogene Daten nur, soweit diese für die Begründung und inhaltliche Ausgestaltung oder Änderung des Rechtsverhältnisses erforderlich sind (Bestandsdaten). Personenbezogene Daten über die Inanspruchnahme unserer Internetseiten (Nutzungsdaten) erheben wir nicht.

Datenverarbeitung auf dieser Internetseite

Wir erheben und speichern automatisch Informationen in Log Files, die Ihr Browser automatisch an uns übermittelt. Dies sind Browsertyp und Browserversion, verwendetes Betriebssystem, Herkunftsverweis (engl. Referrer URL) und Uhrzeit der Serveranfrage. Diese Daten sind nicht bestimmten Personen zuordenbar. Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen wird nicht vorgenommen.

Kontaktformular

Wenn Sie uns per Kontaktformular Anfragen zukommen lassen, werden Ihre Angaben aus dem Anfrageformular inklusive der von Ihnen dort angegebenen Kontaktdaten zwecks Bearbeitung der Anfrage und für den Fall von Anschlussfragen bei uns gespeichert. Diese Daten geben wir nicht ohne Ihre Einwilligung weiter. Die Daten werden nach abgeschlossener Bearbeitung Ihrer Anfrage gelöscht.

Sie können Ihre Einwilligung jederzeit für die Zukunft per E-Mail an Archiv@Blindenfreizeiten.De widerrufen.

Achtung: Die Übermittlung erfolgt erst verschlüsselt mittels HTTPS, dann aber unverschlüsselt mittels E-Mail (SMPT und POP3). Bei unverschlüsselter Kommunikation können Ihre Angaben, die Sie an uns übermitteln, von unbefugten Dritten mitgelesen werden, ähnlich einer Postkarte an der Pinnwand!

Übermitteln von Daten bei Bestellungen und Buchungen auf dieser Seite

Wir betrachten eine "Anmeldung zu einer Freizeit" oder "Abmeldung von einer Freizeit" über das Kontaktformular als eine reine Interessensbekundung. Eine Bestellung oder Buchung bzw. Stornierung oder Widerruf kommt erst durch Bestätigung von der Koordinatorin (Christl Raggl aus Imst) zustande, auf die wir keinen Einfluss haben. Die Koordinatorin erhält automatisiert und nur in diesen beiden Fällen eine vollständige Kopie Ihrer Interessensbekundung. Es trifft die für das Kontaktformular genannte Erklärung zu.

Newsletter

Wenn Sie den auf der Webseite angebotenen Rundbrief (engl. Newsletter) beziehen möchten, benötigen wir von Ihnen eine E-Mail-Adresse. Den Rundbrief können Sie jederzeit kostenfrei über den im Rundbrief angegebenen Link und über das Kontaktformular abbestellen.

Wir und unser Server-Dienstleister (NaTeK) stellen sicher, dass der Versand des Rundbriefs in allen Punkten nach den strengen Vorgaben des deutschen Datenschutzrechts erfolgt. Dadurch ist auch sicher gestellt, dass Ihre eingegebenen Daten nur innerhalb der EU mit einem hohen Schutzniveau gespeichert werden. Eine Speicherung Ihrer Daten auf Servern außerhalb der EU findet nicht statt.

Funktionen auf dieser Webseite

Diese Webseite nutzt keine benutzerlokal gespeicherten Daten (engl. Cookies, DOM-Store) und übt keine Besucherverfolgung (engl. Tracker) aus.

Auf dieser Webseite können keine Kommentare abgegeben werden. (Nutzen Sie bei Bedarf das Kontaktformular.)

Über diese Webseite erfolgt kein Zahlungsverkehr.

Diese Webseite unterstützt kein Teilen mit und kein Bewerten (engl. like) auf sozialen Netzwerken (Facebook, Google+1, Twitter & Co.).

Die Besuche auf dieser Webseite werden nicht durch Dritte (wie zum Beispiel Google Analytics) ausgewertet. (Die von unserem Server gespeicherten Protokolldaten werden durch unseren Server-Dienstleister (NaTeK) automatisiert mit dem Werkzeug "AWstats" statistisch ausgewertet. Rückschlüsse auf einzelne Personen sind nicht verfügbar und Profile können damit nicht hergeleitet werden. Weder auf die Protokolle noch auf die Ergebnisse haben Dritte Zugriff.)
Die Aufrufe dieser Webseiten von den beiden Suchmaschinen Google und Bing (durch Wählen eines gelisteten Ergebniseintrags) werden zusätzlich mit den beiden Online-Werkzeugen "Webmastertools" von Google und Microsoft verwaltet. Auf die statistischen Auswertungen haben jeweils nur die Dienstanbieter und der Domain-Inhaber von Blindenfreizeiten.De Zugriff.

Diese Webseite setzt kein geräteübergreifendes Remarketing ein.

Multimediale Angebote (zum Beispiel Filme und Tonaufnahmen) liegen entweder innerhalb der Webseite vor oder werden lediglich zitierend zum Anbieter verwiesen (zum Beispiel Link zu YouTube).

Diese Webseite setzt kein Google Adsense ein.

Unser Server wird durch BeyondSecurity ScanMyServer und SIWECOS stetig auf Sicherheitslücken geprüft. Dabei fallen keine personenbezogenen Daten an. Jedoch erhöht diese Maßnahme den Schutz der Webseitendaten, aller Server-Funktionen und damit Ihr Besuchserlebnis. Festgestellte Mängel werden unverzüglich zur Behebung an unseren Server-Dienstleister (NaTeK) gemeldet.
Weitere Informationen zum Thema Archiv-eigene SeiteTechnische Hintergründe.

Widerspruchsrecht und Auskunftsrecht

Sie haben jederzeit das Recht auf unentgeltliche Auskunft über Ihre bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten, deren Herkunft und Empfänger und den Zweck der Datenverarbeitung sowie ein Recht auf Berichtigung, Sperrung oder Löschung dieser Daten.

Wenn Sie Fragen hierzu haben, die Ihnen diese Datenschutzerklärung nicht beantworten konnte, können Sie sich jederzeit mittels Kontaktformular, über die im Impressum angegebenen Kontaktmöglichkeiten oder unter folgender E-Mail-Adresse an uns wenden: Archiv@Blindenfreizeiten.De